Tag / Stuttgart-Süd

blog essen und trinken

Lecker vietnamesisch essen: im Noir am Marienplatz.

Schön frisch, mit knackigem Gemüse und meistens leicht – das sind nur ein paar Gründe, warum ich die vietnamesische Küche so mag. Vor ein paar Tagen haben wir deshalb auch mal wieder am Marienplatz beim Vietnamesen mit dem französischen Namen vorbeigeschaut. An lauen Frühlings- und Sommerabenden sind vor allem die Plätze vor dem Lokal ein beliebter Treffpunkt.

blog essen und trinken

Klein und ohne viel Chichi.

Little Italy in Stuttgart.

Ein bisschen versteckt an der Ecke List-/Palargusstraße findet man den Eingang zu Stuttgarts Little Italy. Seit zwei Jahren betreibt die Frankfurterin Claudia Reiss hier ihr kleines italienisches Restaurant in Stuttgart. Die Frage, ob sie italienische Wurzeln hat, verneint sie. Italiener – das seien immer die Männer in ihrem Leben gewesen, erzählt sie uns und lacht.

blog essen und trinken

Schlemmerfrühstück.

Im Café List.

Wer kulinarisch öfter mal mit Coffee-to-go & Butterbrezel in den Tag startet, freut sich wahrscheinlich am Wochenende umso mehr auf ein gemütliches Frühstück. Auf der Suche nach einem guten Plätzchen dafür sind wir letztens im schönen Stuttgarter Lehenviertel gelandet. Hier begrüßt das Café List seine Gäste in einem der typischen Altbauten, die das Quartier so liebenswert machen.

blog essen und trinken

Locker italienisch essen.

In der Pizzeria L.A. Signorina am Marienplatz.

Schon am Telefon macht die Signorina einen unkomplizierten Eindruck. Am Abend vorm Feiertag kurzfristig einen Tisch für fünf Leute zu reservieren ist kein Problem. Und so laufen wir kurz vor neun – nach italienischer Manier etwas verspätet – am Marienplatz 12 ein. „Macht nichts“, stellen wir fest, denn unser Tisch ist eh noch nicht ganz fertig.