blog essen und trinken

Frische (Frühlings-)Pasta mit leckerem Spargel

Im Da Livio e Alessia am Hölderlinplatz.

Spargel. Ich liebe Spargel. Ob gekocht, angebraten oder ganz anders - von April bis Juni kombiniere ich fast alles, was irgendwie geht, mit dem blassen oder grünen Frühlingsgemüse. 

Als wir letztens im „Da Livio e Alessia“ am schönen Stuttgarter Hölderlinplatz zu Besuch waren, hatte ich also quasi gar keine andere Wahl als die Spargel-Pasta mit Garnelen von der Tageskarte zu probieren. Und: es hat sich absolut gelohnt. Die Nudeln und der Spargel waren bissfest, die Garnelen frisch, knackig und alles kam fein abgeschmeckt mit Weißwein.

Das Da Livio e Alessia ist auch sonst ein sehr süßer Italiener Stuttgart. Im ehemaligen Scardanelli hat es vor ein paar Monaten seine Tore geöffnet. Mit 10 Tischen aus dunklem Holz, Platz für ungefähr 20 Leute und gemütlichem Licht herrscht hier fast Wohnzimmerambiente. Die Karte ist ebenfalls schön schlicht. Vorspeisenklassiker wie Vitello Tonnato, verschiedene lecker klingende Pastagerichte werden durch Tagesgerichte, die man auf einer Tafel gleich neben dem Eingang findet, ergänzt. Auch der Service macht einen absolut „authentisch“ italienischen und vor allem sympathischen Eindruck. Nachdem wir mit einem superfreundlichen „Bona Sierra“ begrüßt werden und unsere Bestellung, nochmal aus unserem deutschitalienisch auf perfektitalienisch wiederholt wird, fühlen wir uns wirklich wie im Urlaub.

Leider konnten wir den Nachtisch nicht mehr testen. Da an diesem Abend die Dessertküche schon zugemacht hat, noch ehe wir bestellen konnten. Das holen wir dann ein andermal nach. Wir kommen nämlich sehr gerne mal wieder.

Wo?

Location: Hölderlinplatz 10, 70193 Stuttgart

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11:30 bis 14:00 Uhr und 17:30 bis 22:00 Uhr

 

Write a comment